Team Lead, Business Development


Frankfurt

Stellenbeschreibung:

Senior Business Development Manager / Associate Director, Business Development (je nach Qualifikation)

Ort: Frankfurt (Hybrid möglich)

Fokus: New Business

Vertriebsgebiet: Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande und CEE

Oxford Economics ist ein führendes und globales Wirtschaftsforschungs- und Beratungsunternehmen mit einer starken Wachstumsbilanz. As Teil der Wachstumsstrategie in der DACH-Region, Niederlande und CEE wird ab sofort ein Business Development Manager/Associate Director of Business Development (m/w/d) gesucht. Diese Person wird für die Leitung eines Geschäftsbereichs des Sales Teams verantwortlich sein und für den Ausbau des Subscription Research Business. Der Schwerpunkt liegt auf der Neukundenakquise und dem Ausbau unseres Portfolios innerhalb definierter Sektoren: staatliche Institutionen, Professional Services, Tourism & Travel, sowie B2C; sowie die Betreuung und Führung eines Business Development Teams.

Die Rolle konzentriert sich auf den Ausbau unseres Kundenstamms für Subscription Services mit dem Fokus auf der Zusammenarbeit mit dem Kunden, gelegentlich umfasst diese Arbeit auch Verkauf und Koordinierung von Consultancy Sales. Diese Stelle ist ein integraler Teil von Oxford Economics Wachstumsplänen für die EMEA-Region, sowie dem Aufbau der Marke. Sie bietet eine aufregende Möglichkeit in einem schnell wachsenden Unternehmen an der Spitze der Branche mitzuarbeiten und mitzugestalten.

Verantwortungsbereich:
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Territory Director und dem Business Development Team, um neue Strategien zu erstellen und auszuführen, um Oxford Economics Subscription Produkte zu verkaufen
  • Leitung eines Business Development Teams zur Neukundenakquise
  • Verkaufspräsentationen und Webinare mit potenziellen Kunden
  • Initiieren, koordinieren und Schließen von Verträgen im Rahmen von Oxford Economics Subscription Services. Der Kandidat sollte erweiterte Erfahrung in persönlichen Verkaufsgesprächen mitbringen, auch auf der Führungsebene, und sich mit Sales-Cycles, komplexen Verhandlungen und dem Abschluss von Verträgen auskennen
  • Durch Marktanalyse, wichtige Firmen im Gebiet identifizieren, relevante Personen innerhalb von Firmen kontaktieren und Beziehungen aufbauen
  • Interesse und Wissen an globalen Wirtschafts- und Geschäftsentwicklung verstehen und verfolgen, um auf Augenhöhe mit den Kunden zu kommunizieren
  • Ein gutes Wissen der Subscription Services aufbauen und in der Lage sein diese Dienste zu professionell zu präsentieren
Erforderliche Kompetenzen:
  • Mindestens einen Bachelor-Abschluss, idealerweise in einem relevanten Bereich (Wirtschaft, Betriebswirtschaft, Finanzen)
  • Perfekte Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher)
  • Nachgewiesene Erfolgsbilanz bei New Business Sales
  • Relevanten und Erfolgreichen “track-record” von erfolgreichen Sales Abschlüssen mit Erfahrung im Verkauf von komplexen Paketen und Lösungen.
  • Hohes Maß an Selbstorganisation, sowie die Fähigkeit mehrere Projekte gleichzeitig zu verwalten
  • Sehr gute, professionelle mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
  • In der Lage sein selbstständig zu arbeiten und ehrgeizige Ziele setzen und erreichen können
  • Reisebereitschaft, um im zugeteilten Gebiet persönliche Meetings wahrzunehmen
  • Management/Team Lead Erfahrung wünschenswert
Kenntnisse und Erfahrungen: Erwünscht (aber nicht zwingend erforderlich)
  • Abschluss in Wirtschaftswissenschaften oder Internationale Beziehungen
  • Fortgeschrittener akademischer Abschluss
  • Erfahrung in den Bereichen Forschung, Wirtschaft oder professionelle Dienste
  • Erfahrung im Verkauf an C-level (Geschäftsführer, Vorstandsebene)
  • Bestehendes, relevantes Netzwerk in der Region
  • Sprachkenntnisse in Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, etc.
Über Oxford Economics

Oxford Economics wurde 1981 als Joint Venture zusammen mit dem Business College der Oxford University gegründet und hat sich nunmehr als eines der weltweit führenden, unabhängigen globalen volkswirtschaftlichen Beratungsunternehmen etabliert.

Oxford Economics, mit Sitz in Oxford (England) und über 20 Büros weltweit, beschäftigt über 450 Vollzeitangestellte, darunter 300 Ökonom*innen, Branchenexpert*innen und Wirtschaftsredakteur*innen. Wir verfügen somit über eines der größten Teams an Makroökonom*innen und Vordenker*innen weltweit. Unsere hochqualifizierten Expert*innen sind spezialisiert auf die Bereiche Forschung, Impact Analysen und Thought Leadership und besitzen langjährige Erfahrung in ökonometrischen Modellierungen, Szenario- und Wirkungsanalysen, Marktumfragen, Fallstudien und gezielten Expertenpanels.

Mit unseren Berichten, Prognosen und Analyseinstrumenten decken wir über 200 Länder, 150 Branchen sowie 8.000 Städte und Regionen ab. Dank unserer erstklassigen globalen Wirtschafts- und Branchenmodelle sowie Analysetools sind wir in der Lage, externe Markttrends zu prognostizieren und ihre wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen zu bewerten.

Oxford Economics fungiert als wichtiger Berater für Entscheidungsträger in Unternehmen, Finanzinstituten und Regierungen. Zu unseren Kund*innen zählen weltweit über 2.000 internationale Organisationen, darunter führende multinationale Unternehmen und Finanzinstitute, Behörden und Wirtschaftsverbände sowie renommierte Universitäten, Beratungsunternehmen und Think Tanks.

Oxford Economics is an equal opportunity employer that is committed to diversity and inclusion in the workplace. We prohibit discrimination and harassment of any kind based on race, color, sex, religion, sexual orientation, national origin, disability, genetic information, pregnancy, or any other protected characteristic as outlined by governmental or local laws.

Apply now